Wenn euer Kind einmal nicht in ANA kommen kann, brauchen wir dafür eine schriftliche Abmeldung mit einer Begründung (z. B. privater Termin). Bitte schreibt spätestens am gewünschten Abmeldetag bis 10 Uhr eine E-Mail an das Sekretariat oder lasst euer Kind dort ein entsprechendes Schriftstück abgeben.

Für eine Schulbefreiuung zu beantragen, schreibt ihr bitte mindestens 3 Tage vor dem gewünschten Befreiuungstermin (Wichtig! Wir brauchen Zeit für die Bearbeitung und einen Tag vor der gewünschten Befreiuung müssen noch alle betroffenen Pädagog*innen informiert werden) eine E-Mail an die Schulleitung. Bitte nennt in eurer E-Mail den Grund für die Befreiung, das Datum und die Uhrzeit ab wann die Befreiuung gelten soll. Dieses Vorgehen gilt für jede Art der Schulbefreiung, auch für die Befreiung vom Sportunterricht, jedoch nicht für ANA-Angebote (siehe hierzu eigene Frage ind den FAQ).

Die Nachmittagsangebote sowie die Freie Gruppe starten nach dem Mittagessen der Grundstufe um 13:00 Uhr. Es gibt zwei Gehzeiten: die erste um 14 Uhr (die Kinder bitte auch erst gegen 14 Uhr und nicht bereits um 13.30 Uhr oder früher abholen). Dazu schlagen wir um kurz vor zwei die Klangschale. Alle Kinder, die um 14 Uhr abgeholt werden, verlassen daraufhin die Schule. Diejenigen, die um 16.00 Uhr abgeholt werden, gehen mit Oksana oder Eva zur „Anwesenheit“. Das bedeutet, wir treffen uns draußen und gehen unsere Liste durch, um zu überprüfen, ob alle Kinder da sind. Danach gehen die Kinder zu ihren jeweiligen Angeboten oder ins freie Spiel.

Wir bieten in jedem Schuljahr eine Ferienbetreuung zu folgenden Zeiten an:

  • Erste Woche der Osterferien
  • Erste Woche der Pfingsferien
  • Erste und letzte Woche der Sommerferien

Die Betreuungszeiten sind flexibel buchbar von maximal 8:30 Uhr – 16 Uhr

In den Prüfungsklassen beginnt der Schultag gleitend von 8:15 Uhr bis 8:30 Uhr. Der Vormittagsunterricht endet um 13:45 Uhr. Danach gibt es immer ein freiwilliges Mittagessen bis 14:00 Uhr (Verpflichtende ganzjährige Buchung immer mit der ANA-Buchung). Einmal pro Woche findet je nach Klasse und Gruppe verpflichtender Nachmittagsunterricht bis 16 Uhr statt. An allen anderen Tagen können die Schüler*innen ab 13:45 Uhr nach Hause gehen, oder besuchen die ANA-Angebote im Rahmen der Offenen Ganztagsschule (14:30 Uhr – 16 Uhr).

In der Erdkinderstufe beginnt der Schultag gleitend von 8:15 Uhr bis 8:30 Uhr. Der Vormittagsunterricht endet von Di-Fr um 13:45 Uhr. Danach gibt es immer ein Mittagessen bis 14:00 Uhr. Im Anschluss können die Kinder nach Hause gehen, oder besuchen die ANA-Angebote im Rahmen der Offenen Ganztagsschule (14:30 Uhr – 16 Uhr).

Am Montagnachmittag findet der Sportunterricht statt. Der Unterricht endet vor Ort an der Sporthalle (Schillstrasse 109) um 16 Uhr. Die Schüler*innen fahren direkt von dort aus nach Hause. Es fährt kein Bus zurück an die Schule.

In der Mittelstufe beginnt der Schultag gleitend von 8:00 Uhr bis 8:15 Uhr. Der Unterricht endet von Mo-Fr um 13:00 Uhr. Danach gibt es immer ein Mittagessen bis 13:15 Uhr. Im Anschluss können die Kinder nach Hause gehen, oder besuchen die ANA-Angebote im Rahmen der Offenen Ganztagsschule (bis 14 Uhr oder 16 Uhr).

Der Schultag in der Grundstufe beginnt immer gleitend von 8:00 Uhr bis 8:15 Uhr.

Der Schultag endet in der Grundstufe je nach Jahrgang unterschiedlich:

  • In den Jahrgangsstufen 1 und 2 endet der Unterricht Mo-Mi um 12:45 Uhr, am Donnerstag um 11:30 Uhr und am Freitag um 12:15 Uhr. Donnerstag und Freitag können die Kinder aber über eine Anmeldung zu ANA (Offene Ganztagsschule) auch bis 12:45 Uhr in der Schule bleiben und danach noch essen.
  • In der Jahrgangsstufe 3 endet der Unterricht von Mo-Fr immer um 12:45 Uhr
  • Mittagessen für die Grundstufe gibt es immer von 12:45 Uhr bis ca. 13 Uhr. Danach können die Kinder nach Hause gehen, oder besuchen (weiter) die ANA-Angebote im Rahmen der Offenen Ganztagsschule (bis 14 Uhr oder 16 Uhr).

Ab der 6. Jahrgangsstufe halten wir unsere Schüler*innen für verantwortungsbewusst genug, das Schulgelände in der Mittagspause zu verlassen, wenn sie danach noch Unterricht haben.
Solltet ihr das nicht wollen, widersprecht dem bitte formlos per Mail an .
Einzige Ausnahme ist der Sportunterricht der Erdkinderstufe am Montag. Da hier die Abfahrt bereits um 14:00 Uhr stattfindet, dürfen die Schüler*innen aus 6-8 an diesem Tag das Schulgelände nicht verlassen.

Wir helfen den Familien beim finden von Lauf- und Fahrgemeinschaften mit einer Liste, in die sich alle eintragen können, die eine Lauf- oder Fahrgemeinschaft zur Schule suchen oder anbieten möchten. Ihr findet dies unter diesem Link.