Die Unterlagen für eine verbindliche Schulanmeldung zur Einschulung in die erste Klasse werden ausschließlich persönlich an unseren Informationsabenden ausgehändigt. Die Infoabende finden jeweils Anfang des Jahres statt; die Termine werden rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Alle angemeldeten Kinder und deren Eltern werden zu einem Kennenlerntag mit den PädagogInnen eingeladen. Dabei verbringen die Kinder den Vormittag mit den PädagogInnen in den Klassenzimmern, am Nachmittag finden Einzelgespräche mit den Eltern statt.

Die Entscheidung über die Aufnahme treffen die PädagogInnen aufgrund der Angaben in der Schulanmeldung, der Eindrücke vom Kind am „Kennenlerntag“ und des Elterngesprächs; gegebenenfalls werden auch weitere Informationen eingeholt, beispielsweise vom Kindergarten.
Neben der individuellen Eignung muss die Schule noch weitere Kriterien wie Klassenstärke, Altersmischung oder Geschlechterverhältnis berücksichtigen.

Wenn ihr Kind quer in die Montessori-Schule Augsburg (also nicht in die erste Klasse) einsteigen möchte, können sie eine E-Mail an uns schicken um einen Bewerbungsbogen anfordern. Diesen können Sie ganzjährig bei uns abgeben. Wenn ein Schulplatz frei wird, laden wir Kinder unserer Warteliste zu einer einwöchigen Hospitation in der Klasse ein. Danach entscheiden beide Seiten ob das Kind an unsere Schule wechseln wird.

Header text

Header text